Innovatives Managementmodell

Die für das Management unserer unterschiedlichen Anlagestrategien zuständigen Portfolioteams sind keine Angestellten von EI Sturdza, so dass sie vollkommen unabhängig agieren können. Sie arbeiten jedoch in einer engen Partnerschaft mit uns, bei der Sie als Anleger im Mittelpunkt aller Entscheidungen stehen.

Was sind die Vorteile eines solchen innovativen Modells?

HERAUSRAGENDE ANLAGETALENTE FINDEN, AUSWÄHLEN UND HALTEN

Wir haben die Möglichkeit, Partnerschaften mit den besten verfügbaren Anlagetalenten zu schließen, denn wir sind frei von den Einschränkungen, die bei betriebsinternen Anlageteams nicht zu vermeiden sind.​

OPTIMALE BEDINGUNGEN FÜR PORTFOLIOMANAGER UND IHRE TEAMS

Wir wollen, dass sich die Portfolioteams ausschließlich auf die Verwaltung Ihres Geldes konzentrieren können. Aus diesem Grund halten wir sie nicht nur frei von administrativen, juristischen und Marketing-Aufgaben, sondern unterstützen Sie auch mit unserer professionellen operativen Infrastruktur.​

Unser Wunsch ist, dass die Teams ihre Portfolios in völliger Unabhängigkeit verwalten – ohne sich nach einer „Hausmeinung“ über Konjunktur und Märkte richten zu müssen.

Mit leistungsabhängigen Gebühren sorgen wir für eine Übereinstimmung der Interessen von Portfolioteams und ihren Anlegern.​

KONTROLLE DURCH EI STURDZA, VOR ALLEM IM RISIKOMANAGEMENT

Unsere Anleger profitieren von einem zweistufigen Risikomanagement.

Die erste Stufe bildet die Absolute-Return-Mentalität jedes einzelnen Portfolioteams. Diese Haltung bedeutet, dass die Teams proaktives Risikomanagement mit Blick auf die Zukunft betreiben statt es als reine Pflichtübung zu betrachten, wie es sonst leider häufig der Fall ist.

Die zweite Stufe wird auf der Ebene von EI Sturdza wirksam. Sie umfasst:

  • Operatives Risiko;
  • Marktrisiko. EI Sturdza interveniert bei Positionen der Portfolioteams nicht direkt, achtet aber auf die Einhaltung seiner Strategie-Richtlinien. Wir haben das Recht, dem Portfolioteam das gesamte Kapital zu entziehen, wenn wir der Meinung sind, dass dies im besten Interesse der Anleger ist;
  • Erfüllung gesetzlicher Vorschriften in unterschiedlichen Rechtsräumen.

Für uns kann Risikomanagement keine bloße Pflichtübung sein, denn schließlich geht es dabei um Ihr Geld und unseren guten Ruf – also letztlich um Ihre und unsere Zukunft.